Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Inspiraum

 

1. Buchung

Die Buchung gilt für den angegebenen Zeitraum und erfolgt in Schriftform oder per eMail. Ein Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Bestätigung durch uns zustande. Der Mieter hat Auskunft über die Veranstaltung und deren Ablauf bzw. die Nutzung der Räumlichkeiten zu geben. Die Nutzung der Räume ist grundsätzlich nur für den vertraglich vereinbarten Umfang und Zweck erlaubt. Änderungen und Ergänzungen sind schriftlich mitzuteilen und bedürfen unserer Zustimmung. Die Hausordnung ist Bestandteil des Vertrages und gilt als akzeptiert.


2. Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Die Raummiete wird mit der Buchungsbestätigung fällig und ist nach Rechnungsstellung per Überweisung zu begleichen. Es gilt der Preis laut aktueller Preisliste bzw. laut individuellem Angebot. Für Dauernutzungen werden Nutzungsentgelte im monatlichen Turnus festgesetzt. Der Mietpreis ist umsatzsteuerfrei nach § 19 (1) UStG. Im Mietpreis enthalten ist die Bereitstellung der Räume, des Mobiliars, des vorhandenen Materials für Bewegungsangebote, die Energiekosten und die Nutzung von Küche und Bad. Die Festlegung der Entgelte für zusätzliche Leistungen des Vermieters – wie etwa Bereitstellung von technischem Equipment oder Serviceangeboten – erfolgt im Einzelfall durch vertragliche Regelung.

Rücktritte von bereits erfolgten Buchungen sind schriftlich mitzuteilen. Bei einem Rücktritt vom Vertrag werden folgende Gebühren fällig:


  • Eine Stornierung bis zu 30 Tagen vor dem gebuchten Termin ist kostenfrei.

  • Eine Stornierung bis zu 14 Tagen vor dem gebuchten Termin wird mit 30% des Mietpreises berechnet.

  • Eine Stornierung bis zu 7 Tagen vor dem gebuchten Termin wird mit 50% des Mietpreises berechnet.

  • Danach fallen Stornierungsgebühren in Höhe des vollen Mietpreises an.

 

Bei einer Stornierung wird grundsätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 50 € erhoben.

 

3. Kaution

Für die Raumnutzung ist als Sicherheitsleistung für eventuelle Schäden oder Verschmutzungen eine Kaution in Höhe von 300,-Euro zu leisten. Sie wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Räume und Schlüssel erstattet. Die Kaution ist vor der Veranstaltung zu zahlen.


4. Haftung

Der Mieter hat den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sicherzustellen. Während der Veranstaltung auftretende Mängel bzw. Schäden sind dem Inhaber oder dem Beauftragten zu melden. Der Mieter haftet für alle Schäden, die dem Inhaber, dessen Personal oder Dritten aus Anlass der Veranstaltung entstehen. Insbesondere haftet er für die Schäden, die am Gebäude, im Außengelände sowie an den überlassenen Räumen und den Einrichtungen durch ihn selbst, seine Beauftragten, Teilnehmer, Besucher bzw. Gäste oder sonstige Dritte, denen er Zutritt gewährt, verursacht werden. Die Kosten zur Behebung der Schäden sowie einer Auslagenpauschale sind vom Mieter zu tragen und werden nach Regulierung des Schadens in Rechnung gestellt und mit der einbehaltenen Kaution verrechnet. Der Vermieter übernimmt für alle vom Mieter eingebrachten Gegenstände, Garderobe, deren Verlust oder Beschädigung keine Haftung. Im Besonderen hat er darauf zu achten, dass alle Teilnehmer der Veranstaltung die Regeln der Hausordnung einhalten.

Sollte es aufgrund höherer Gewalt oder durch unser Verschulden zu einem Ausfall kommen, wird der Mietpreis in voller Höhe erstattet. Eine weitergehende Ausfallhaftung besteht nicht.

Dem Mieter wird ein Schlüssel für die vereinbarte Mietzeit, bzw. Nutzungsdauer überlassen. Bei Verlust muss dies dem Inhaber oder Beauftragten unmittelbar mitgeteilt werden. Die Kosten verlorener Schlüssel, nötigenfalls Austausch des Schlosses, trägt der Mieter.


5. Gerichtsstand

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle Nutzer/Mieter bindend. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Aachen.

Inhaber des Inspiraums:

Heider GbR, Raumvermietung, Donatusstraße 1, 41352 Korschenbroich.

Stand der AGB, März 2017


6. Hausordnung

Befahren des Grundstückes/Parken

Innerhalb der Haumühle ist ausschließlich Anwohnerparken erlaubt. Zusätzliche Parkmöglichkeiten für Teilnehmer, Gäste etc. bestehen im Außenbereich des Geländes und im angrenzenden Wohngebiet. Dem Mieter stehen für den Zeitraum der Anmietung zwei separate Parkplätze zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.


Brandschutz

Die gesetzlichen Brandschutzbestimmungen sind einzuhalten.

In den gesamten Räumlichkeiten besteht Rauchverbot. Der Mieter verpflichtet sich darauf zu achten, dass im Außengelände und in den Mülltonnen keine Tabakwaren entsorgt werden. Für das Rauchen im Außenbereich stehen entsprechende Aschenbecher zur Verfügung.


Raumnutzung

Der Nutzer erkennt durch die Übernahme der Räume an, dass sich diese in ordnungsgemäßem Zustand befinden. Nach Beendigung der Veranstaltung hat der Mieter die Räumlichkeiten so zu verlassen, wie sie übernommen wurden. Die Räume und deren Einrichtung werden im vertraglich vereinbarten Umfang und Zweck genutzt und pfleglich behandelt. Alle mitgebrachten Gegenstände sind bis zum vereinbarten Abnahmetermin wieder zu entfernen. Wir haften nicht für liegengebliebene Gegenstände, Kleidung oder Wertsachen. Diese sind vom Veranstalter nach Veranstaltungsende mitzunehmen. Fenster während der Musikphasen etc. bitte geschlossen halten. Bitte nur Lichtquellen, die benötigt werden, einschalten.


Außengelände

Die gesetzlichen Lärmbestimmungen sind einzuhalten. Eine Lärmbelästigung der Anlieger ist nach 22.00 Uhr in jedem Fall zu vermeiden. Der Mieter verpflichtet sich auf ordnungsgemäßes Verhalten zu achten.


Reinigung

Die genutzten Räume, Küche und Bad sind bis zum vertraglich vereinbarten Zeitraum von groben Verschmutzungen zu reinigen und besenrein zu hinterlassen. Eine nicht erfolgte Reinigung wird mit einer Nachforderung zur Buchung in Rechnung gestellt. Diese Nachbuchungskosten richten sich nach Verschmutzungsgrad des jeweiligen Bereiches und sind in der Regel gleichzusetzen mit der aktuell geltenden Putzpauschale von 15,- Euro pro Stunde. Benutztes Geschirr bitte in die Spülmaschine räumen bzw. gespült in die dafür vorgesehenen Schränke einräumen.


Abfallentsorgung

Der Mieter ist verpflichtet, den bei seiner Veranstaltung über das normale Maß angefallenen Müll, wie beispielsweise leere Flaschen, Kartons, etc. mitzunehmen und entsprechend der Abfallsatzung zur entsorgen.


 

Schließzeiten/Verlassen des Gebäudes

Es gelten die im Mietvertrag/Buchungsbestätigung vereinbarten Zeiten. Der Mieter hat sich zum Ende der Veranstaltung davon zu überzeugen, dass die Fenster und Türen geschlossen sind und alle Besucher das Gebäude verlassen haben. Bitte darauf achten, dass sämtliche Wasser- und Stromquellen, insbesondere der Durchlauferhitzer in der Küche ausgeschaltet sind. Die Eingangstüre und Terrassentüre sind sorgfältig zu verschließen. Im Winter alle Heizkörperthermostate auf (1) als Standardeinstellung herunter drehen. Nicht ausstellen! Falls nach vorheriger Absprache keine Übergabe oder Abnahme der Räumlichkeiten durch den Vermieter oder dessen Beauftragten erfolgt, sind die Schlüssel im Schlüsselsafe neben dem Briefkasten zu hinterlegen.


Vielen Dank für ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit im Inspiraum!



Für die Geschäftsleitung:      Petra Heider (NOTFALLNUMMER) 0172 2662251

und deren Beauftragten:        Ralf Buchty                                      0177 6391589